+49 4371 5888 Δ info@kitecoach.de

RRD Religion MK8 – Der ausgewogenste Wave Kite 2018 – Ein Testsieger!

Gepostet von am 2018/04/30 in KITE, NEWS, SHOP

RRD Religion MK8 – Der ausgewogenste Wave Kite 2018 – Ein Testsieger!

RRD Religion MK8

Der RRD Religion MK8 ist wohl einer der schnellsten und ausgewogensten Wave Kites in 2018. Ein Testsieger-Schirm für die Welle? Es stehen dir bei Kitecoach im Surfshop Fehmarn aktuell die Größen 10,5 – 8 – 6 zum testen bereit. Es sind nur noch wenige Einzelstücke vorhanden. Darüber hinaus haben wir für alle Wave-Fahrstile neue und auch gebrauchte Surfkiteboards mit und ohne Schlaufen für dich!

Neben dem RRD Religion MK8, stehen dir ebenfalls auch die Surfkiteboards von RRD zu mieten und kaufen bereit.

Kitecoach RRD Religion MK8 - Testsieger im Surfshop Fehmarn

Als Alternative Materialwahl für die Welle ist auch der Cabrinha Drifter, der Core Section oder der neue Core Nexus bestens geeignet. Am besten alle für 1 Tag mit Board im Set zum Testen mieten und je nach Ver-be-lieben das Traumset wählen!

Neue Seaflight – Surfkiteboard by Norden

Neue Wellenreiter von Norden – Seaflight Surfkiteboards ab sofort im Surfshop Fehmarn Shop erhältlich!

FLYING FISH 5´8 CARBON SURF

5´8 x 19 x 2 1/16, 25L, weight 3,15 kg +/- 5%
FCS Perfomer Neo Glass M or L

Reaktionschnelles und gut Höhe laufendes Board auch für kleinen Onshore-Wellen und Einsteiger bestens geeignet. Lässt sich sehr einfach fahren und gute Wellenreiter können dieses Modell auch als normales Surfboard benutzen.

SUSHI BOARD 5´4 CARBON SURF

5´4 ×18 5/8x 2 1/4, 3,3 kg +/-5%
FCS Carver M or L

Eine stumpfe Nase und Heck mit tiefen Channels, gepaart mit einem flachen Rocker macht das Sushi für gesprungenen Tricks in der Welle Vorwärts wie Rückwärts kontrollierbar. Beste Kontrolle bei Speed und gutes Höhelaufen mit ausgedünnte Rails im Heck für ausgezeichneten Kantengriff in alle Situationen.

DIAMOND 5´9 CARBON SURF

5´9×19 3/8x 2 3/8, 29 l, weight 3,25 kg +/- 5%
FCS Performer M or L

Das Diamond will aggressiver bzw. progressiver abreiten. Eine ausgeklügelten Shape-Besonderheit mit der breitesten Stelle des Boards weiter hinten als bei Shortboards  macht das Board besonders reaktionsschnell und beschleunigungsstark. Beim Höhelaufen und Geschwindigkeit sorgt der breite Channel im Finnenbereich für die nötige Kontrolle und Laufruhe.